Mit viel Eifer haben wir vor den Osterferien in einem Projekttag ein Hochbeet angelegt. Nach den Osterferien konnten wir säen und pflanzen. Schon bald waren erste Erfolge sichtbar. Mit viel Stolz haben wir wenige Wochen nach der Aussaat den ersten Salat geerntet. Im Praxisunterricht verwerten wir seitdem gerne frisches Gemüse aus dem Hochbeet. Einmal haben wir den kompletten Jahrgang mit gesunden Häppchen versorgt. Dazu haben wir Brot mit Kräuterquark bestrichen und mit Salat und Radieschen belegt. Alle Mitschüler waren begeistert.

Viele Mitschüler und Klassen kommen regelmäßig zum Hochbeet, um mitzuverfolgen, wie alles wächst und gedeiht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.