Die 4. Klassen haben im Musikunterricht ein neues Lied “Wenn die Veilchen erst blüh’n” gelernt. Das Lied gefiel ihnen so gut, dass sie sehr traurig waren, dass es insgesamt nur 2 Strophen gab. Deshalb wurde gedichtet und 8 wunderschöne neue Strophen sind entstanden.

Hier der Text:

  1. Wenn die Veilchen erst blüh’n, der Vogel Schwärme zieh’n,

dann will ich weit in die Ferne hinaus.

Ist der Bach frei von Eis, der Flieder leuchtet weiß,

dann hält mich nichts mehr im dunkelen Haus.

Refr.: Lacht die Sonne in blau, nur den Wind spürst du lau

und ein Duft hält die Herzen gebannt.

Dort ein Schmetterling leicht über Felder sanft streicht,

ja der Frühling er kam nun ins Land.

  1. Winter zieht, Winter flieht, nun sing dies Frühlingslied

Und komm zu mir auf das blühende Feld.

Atme frei, komm herbei, nun ist es wieder Mai

und alles freut sich der sommerbunten Welt.

  1. Bäume werden nun grün,die Blumen endlich blüh’n,

Kinder laufen geschwind auf das Feld.

Die Sonne kommt heraus, wir zieh’n die Jacken aus,

ach wie so schön ist die frühlingsbunte Welt.

Refr.

  1. Haare fliegen im Wind, ich flitze ganz geschwind

mit dem Fahrrad über’s ganze Land.

Die Kinder gehen raus, nichts hält sie mehr im Haus,

sie spielen gern im trockenen Sand.

Refr.

 

  1. Wir fahren ans Meer, drauf freu ich mich schon sehr,

denn ich spiele so gerne im Sand,

Wir woll’n Burgen bau’n und nach den Muscheln schau’n,

wir lassen Drachen steigen am Strand.

Refr.

 

  1. Komm ich morgens aus dem Haus, dann flitz ich schnell hinaus,

ich höre die Vögel wieder zwitschern,

Amsel, Drossel und Star sind alle wieder da

und auf dem Rasen sieht man Tautropfen glitzern.

Ref.

7. Wenn die Blumen erst blüh’n, die Bäume werden grün,

dann wird es wärmer in unsrer bunten Welt.

Kauf ich mir dann ein Eis, der Mai ist manchmal heiß,

dann geh’n wir raus und wir feiern im Zelt.

Ref.

8. Jacke aus, wir geh’n raus aus unsrem Winterhaus,

die Sonne scheint uns direkt ins Gesicht.

Schwimmen geh’n, ihr werdet es nun seh’n,

der Frühling ist für uns wie ein Gedicht.

Ref.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.