Im Rahmen der Inklusion werden im Praxis-Unterricht regelmäßig vielfältige Themen aus der Lebenswelt der Schüler aufgegriffen. Unsere Räumlichkeiten, insbesondere die neue Schulküche, bieten dazu tolle Möglichkeiten. So haben wir schon viele einfache Gerichte gekocht und etwas über die verschiedenen Lebensmittelgruppen gelernt. Häufig haben wir zuvor auch gemeinsam eingekauft. Eine tolle Erfahrung, wenn dies schon fast ohne Hilfe gelingt. Auch viele Abläufe in der Küche gehen mittlerweile wie von selbst von der Hand. Selbst fürs Spülen finden sich immer Freiwillige. Beim gemeinsamen Essen an einem schön gedeckten Tisch schmeckt es allen besonders gut.

Im Winter haben wir auch für die Vögel einen Schmaus zubereitet –  die Vogelfutterglocken im Buschwall am Rand des Schulhofs sind schon leer gefressen.

Als nächstes Projekt wollen wir ein Hochbeet anlegen. Bestimmt schmecken selbst angebaute Kräuter und Salat besonders lecker.

(Angelika Bolsmann)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.