Liebe Eltern,
unser Kultusminister hat uns neue Informationen zukommen lassen.
Sehr geehrte Eltern,
hiermit übermitteln wir Ihnen den neuesten Eltern- und Schülerbrief.
In diesem Schreiben wird der Übergang in Szenario A bei einer Siebentageinzidenz von unter 50 (wie es zur Zeit im Landkreis Osnabrück bestätigt ist) erläutert.

Das bedeutet für unsere Schule:
Sollte die Siebentageinzidenz nächste Woche weiter unter 50 liegen, starten wir ab dem 31.5.2021 wieder mit Szenario A und einem regulären Stundenplan, den die Kinder in der nächsten Woche von ihren Klassenlehrern und Klassenlehrerinnen erhalten.
Angesichts der in Fürstenau noch hohen Infektionszahlen werden wir aber zunächst noch keinen Ganztag anbieten, sondern weiterhin die Notbetreuung für die bisher angemeldeten Kinder aufrecht erhalten. Sollten sich die Zahlen dann auch in Fürstenau entspannen, wird der Ganztag wahrscheinlich ab Mitte Juni wieder rmöglich sein.
Wir freuen uns sehr, dass wir zum Schuljahresende wieder alle Kinder täglich bei uns haben. Die Testpflicht bleibt bestehen und gilt dann für alle Kinder am Montag und am Donnerstag.

Mit freundlichen Grüßen
Anika Tetzlaff und Renate Hundrup

2021-05-21_Brief_an_Eltern

2021-05-21_Brief_an_Eltern_einfach

2021-05-21_Brief_an_SuS_GS_F_S

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.