„Pippi plündert den Weihnachtsbaum“
Auf den Spuren von Pippi Langstrumpf waren die Kinder der Klasse 3a am 18.12.2019 unterwegs. Sie hörten in der Bücherei der IGS Fürstenau die Geschichte „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ und sahen die passenden Bilder im Rahmen eines Bilderbuchkinos dazu. In der Geschichte geht es um Pippi Langstrumpf, die die Kinder zu einem großen Plünderfest einlädt. Der geschmückte Baum hängt voll mit Lebkuchenmännern, Bonbons und Geschenken. Doch auch in dem selbstgebauten Iglu erwarten die Kinder Geschenke, Torten und heiße Schokolade. Am Ende darf sich jedes Kind ein Geschenk aussuchen und mitnehmen.
Die Kinder waren begeistert von dieser weihnachtlichen Geschichte und auch das Singen am Adventskranz steigerte die Vorfreude auf Weihnachten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.