Liebe Eltern,





das Jahr 2016 geht zu Ende und ich möchte Ihnen noch einige Infos geben.





Dank
Wir möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei den Elternvertretern/Elternvertreterinnen für die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr bedanken. Durch Ihre engagierte und konstruktive Mitarbeit in den Gremien konnten viele Bereiche der Schule weiterentwickelt werden. Besonderer Dank gilt unseren Elternratsvorsitzenden Frau Senger und Frau Möller, die immer vertrauensvolle Ansprechpartnerinnen für alle schulischen Belange waren und sind.
Auch dem Förderverein unter der Leitung von Frau Schutkin ein herzliches Dankeschön für den Einsatz für unsere Schule. Ohne Ihre Mithilfe wäre vieles nicht möglich gewesen.
Außerdem möchten wir allen Eltern danken für die Unterstützung bei schulischen Projekten und Feiern zum Wohle unserer Kinder. Besonderer Dank gilt den Eltern, die regelmäßig und zuverlässig beim Schulobstprogramm, das allen Kindern zugutekommt, mitgeholfen haben.



Personal


An unserer Schule arbeiten zurzeit bis Ende Januar drei Vertretungslehrkräfte für Frau Blanke, Frau Dreier und Frau Brock. Es sind Frau Grave, Frau Grüter und Herr Meusel. Sie sind in erster Linie in der Sprachlernklasse sowie im Fachunterricht und Förderunterricht eingesetzt. Frau Grave wird ab dem 01.02.2017 das Referendariat an unserer Schule beginnen. Ab 01.02.2017 wird Frau Baldauf aus familiären Gründen in den Ruhestand gehen. Die Schulleitung wird von Frau Tetzlaff übernommen.



Termine


Die Weihnachtsferien dauern vom 21.12.2016 bis zum 06.01.2017. Am 20.12.2016 endet der Unterricht für alle Kinder nach der 4. Stunde um 11.15 Uhr. Wenn Ihr Kind betreut werden muss, füllen Sie bitte den unteren Abschnitt bis zum 15.12.2016 aus.

Zum Vormerken:

Musicalaufführungen: 12.12.2016 und 13.12.2016 jeweils um 17.00 Uhr
Zeugniskonferenzen der Klassen 2 - 4 am 18.01.2017
Winterferien im neuen Jahr am 30.01.2016 und am 31.01.2017
Vom 01.02.2017 bis zum 02.02.2017 findet – wie angekündigt – mit den Nachbarschulen die schulinterne Lehrerfortbildung statt. Alle Klassen haben dann keinen Unterricht. Die Betreuungsbedarfe werden aber vorher noch abgefragt.



Wir wünschen Ihnen noch eine besinnliche Adventszeit,
ein fröhliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2017.

Das Kollegium der Grundschule Fürstenau

















---------------------------------------------- bitte hier abtrennen und in der Schule abgeben -------------------------------------------------------









(Name des Kindes) (Klasse)



Mein Kind benötigt am 20.12.2016 in der 5. Stunde Betreuung.

Mein Kind benötigt am 20.12.2016 in der 6. Stunde Betreuung.

Mein Kind benötigt am 20.12.2016 die Ganztagsbetreuung wie angemeldet.

Mein Kind benötigt am 20.12.2016 keine Betreuung.





(Ort, Datum) (Unterschrift)