Liebe Eltern,





ich grüße Sie recht herzlich und möchte Ihnen einige wichtige Informationen geben.



Verkehrssicherheit
Wie jedes Jahr um diese Zeit möchten wir das wichtige Thema „Verkehrssicherheit“ anspre- chen. Bitte überprüfen Sie die Beleuchtungsanlagen an den Fahrrädern Ihrer Kinder. Es ist immer wieder zu beobachten, dass Kinder ohne Licht und ohne Helm mit Ihren Fahrrädern zur Schule kommen. Die Westen mit Reflektoren erhöhen die Verkehrssicherheit im erhebli- chen Maße.



Aula
In der Aula und auch auf den Fluren finden regelmäßig Unterrichtsaktivitäten statt. Wir möch- ten Sie bitten, sich während der Unterrichtszeiten nicht in der Aula und den Fluren aufzuhal- ten. Die Schülerinnen und Schüler werden dann abgelenkt und im Erledigen Ihrer Arbeiten gestört. Im Schulelternrat wurde die Zone vor der Schule mit den aufgemalten roten Füßen als Wartezone festgelegt, um die Kinder abzuholen. Dadurch erreichen wir viel mehr Ruhe im Schulgebäude. Zudem finden in der Adventszeit morgens vor dem Adventskranz regel- mäßig kleine Adventsfeiern der einzelnen Jahrgänge statt. Dazu wünschen wir uns Ruhe und Besinnlichkeit.



Musical
Zum Vormerken: Am 12.012.16 und am 13.12.16 wird an unserer Schule das Weihnachts- musical „Am Himmel öffnet sich ein Fenster“ aufgeführt. Beteiligt sind Kinder aus den sechs Grundschulen der Samtgemeinde Fürstenau im Rahmen des Kooperationsverbundes für Hochbegabung. Die Vorstellungen am Nachmittag finden jeweils um 17.00 Uhr statt.
Ein besonderer Dank gilt Frau Hundrup und Frau Sander, die dieses Jahr zum ersten Mal ein Weihnachtsmusical aufführen.



Ganztag
Zum Ganztag noch einmal eine wichtige Information:
Die Anmeldung für den Ganztag erfolgt für ein Jahr. AGs können nicht während des Halbjah- res gewechselt werden, erst zum 01.02.17 erfolgen neue Wahlen. Bitte melden Sie Ihr Kind nur vom Ganztag ab, wenn es krank ist oder Geburtstag hat. Es ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich, kurzfristige Abmeldungen ohne Angabe von Gründen zu bewältigen.



Elternsprechtag-Schulobst


Diesem Elternbrief liegt eine Anmeldung zum Elternsprechtag bei. Sie sind herzlich eingela- den, diese Sprechzeit zu nutzen. Auf der Rückseite dieses Elternbriefes finden Sie den Or- ganisationsplan für das Schulobstprogramm. Falls Sie noch außerhalb Ihres Jahrganges helfen können, melden Sie sich bitte bei Frau Koopmann im Büro.







Mit freundlichen Grüßen







Baldauf Schulleiterin