Unser Leseraum

Es begann 2007!

Zur Entstehung

Leseraum

2007 fing alles an.
Unsere Schule nahm an dem Kinderprojekt:
Wir mischen mit – Mit Kindern Zukunft gestalten – zum Katholikentag in
Osnabrück teil.
Nach einem Projekttag zu diesem Motto in unserer Schule wurde von den
meisten Kindern die Einrichtung eines Leseraumes gewünscht.

Vom Schülerparlament wurde ein Brief verfasst, der die Eltern und auch die
Fürstenauer Bevölkerung über das Anliegen informierte und um Unterstützung
bat.
Dank vieler Buch- und Geldspenden konnte ein Jahr später die Lesestube
unter dem Dach eingeweiht werden.
Inzwischen ist es der gemütlichste Raum in unserer Schule mit bequemen
Sitzecken und einem hellen Platz in der Mitte.
Hier können die Kinder in Ruhe in ihren Büchern schmökern und sich über Buchempfehlungen austauschen.
Es werden hier auch gemeinsam Lektüren gelesen und besprochen.

Alle Klassen nutzen regelmäßig den Leseraum, ebenso Arbeitsgemeinschaften und die Randstundenbetreuung. Auch das Schülerparlament tagt einmal im Monat im Leseraum.

Dank der Idee und der Initiative der Kinder konnten wir eine tolle Idee in die Tat umsetzen.

Elisabeth Kahmann



Lesestunde der 4c