Schuljubiläum
Vor genau 20 Jahren wurde unsere Grundschule an der Bürgerschützenstraße gebaut und der Öffentlichkeit übergeben. Die "weiße Schule" (heutiges Ärztehaus am Schlossteich) war nach dem Zuzug vieler Aussiedler für die Grundschüler zu klein geworden, so dass eine ganz neue Grundschule gebaut wurde.
Dieses Jubiläum nahmen wir zum Anlass ein großes Schulfest zu feiern. Deshalb fing unser Schulfest mit einem gemeinsamen Programm von allen Schülerinnen und Schülern vor der Schule an: alle Kinder hatten mit Olli Borg einen großen Trommelauftritt.
Er hatte während der Projekttage mit allen Klassen einzeln geprobt.


Außerdem stellten alle Kinder das neue Schullied der Grundschule Fürstenau vor, das Frau Kubetschek mit den Kindern im Schulchor gedichtet hatte. Ein Friedenslied schloss das Programm ab.

Natürlich gehören zu einem Jubiläum auch einige Reden. So begrüßte natürlich unsere Schulleiterin Frau Baldauf alle Gäste.
Unser Samtgemeindebürgermeister Benno Trütken war auch zum Gratulieren gekommen. Unser ehemaliger Schulleiter Herbert Tetzlaff erzählte noch einmal, wie es vor 20 Jahren zum Schulneubau kam.

Unser Schulfest stand unter dem Motto: Fest der Kulturen
In den vorherigen Projekttagen erarbeiteten die Kinder Inhalte zu folgenden Kulturen:
Klassen 1: Osteuropäische Länder
Klassen 2: Kulturen im Orient
Klassen 3: Indianische Kulturen Amerikas
Klassen 4 : Afrikanische Kulturen
Sprachlernklasse: Vorstellen der Nationen unserer Schule
Beim Schulfest konnten die Ergebnisse der Kinder in den Klassen bewundert werden.
Außerdem konnten die Kinder auf dem Schulhof das Glücksrad drehen, einen Racerparcours abfahren, Stockbrot backen, geschminkt werden, Fäden ziehen und Sonnenkappen bemalen.
In der Aula gab es Vorträge vom Schulchor, den Tanz-AG's, eine Bauchtanzvorführung und einige Solovorträge aus der "Sänger-AG".
Im Klassenraum der 2b gab es eine Märchenlesung, eine Klanggeschichte zum Aladdin-Märchen und Massagen.
Für das leibliche Wohl war auch gesorgt: es gab Kaffee und Kuchen, Würstchen und Pommes und Köstlichkeiten aus vielen verschiedenen Nationen. Ganz viele Eltern haben mitgeholfen, damit es ein schönes Fest werden konnte.
Vielen, vielen Dank für den großartigen Einsatz!!!