Hase Tschipo und die Gespenster

Inhalt:
In diesem afrikanischen Märchen geht es darum, dass es wunderschön in Afrika ist.
Aber leider bleibt dort manchmal der lang ersehnte Regen aus und das bekommen die vielen Tiere zu spüren.
Überall Staub und brütende Hitze. Daher beschließen die Tiere, dem Rat des Großen Orakels zu folgen und ein
Wasserloch zu graben. Nur Tschipo, der Buschhase, hilft nicht, weil er lieber auf seiner Flöte
spielt. Er wird von den anderen verjagt. Als die Tiere schließlich Wasser finden, glauben sie an ihre Rettung.
Doch das ist erst der Anfang einer spannenden Geschichte, denn plötzlich tauchen die Gespenster der Nacht auf,
und die verstehen keinen Spaß ...

Klicken Sie hier um den Pressevorbericht zu lesen: bericht.eml [163 KB]

Pressestimmen zur Aufführung

Danke
sagen wir der Firma „Different Concept“
aus Osnabrück, denn sie spendierte für unsere
Schule ein neues Funkmikrophon für die
Musicalaufführungen und viele andere
Veranstaltungen in der Aula.