Die Grundschule Fürstenau hat auch bei der 28. Auflage des alljährlichen Tag des Schulreitens wieder erfolgreich Kinder entsandt.

Am 19.04.2018 drängten sich im Fürstenauer Reitsportzentrum schon ab dem frühen Morgen Kinder aus der Samtgemeinde, um am diesjährigen Wettbewerb in insgesamt acht verschiedenen Kategorien teilzunehmen. Neben Ponyspielen, Voltigieren, Paarreiten und Trailparcours war besonders die Kategorie „Kürdressur“ für die Kinder der Klasse 4b interessant, da Svenja Dierkmann gemeinsam mit ihrem Bruder Sebastian hierin als Statisten von Lena Richter (auf ihrem Pferd Hollister) und Jette Haarannen (auf Calinka) teilnahmen. Die Kinder hatten gemeinsam mit ihren Trainerinnen in den letzten Wochen und Monaten eine Kür zu Shawn das Schaf vorbereitet und so tobten zwei Pferde, 13 Schafe, Schweine und sonstige Bauernhofbewohner durch den Sand der Reithalle.

Am Ende der Choreografie lautete das Ergebnis 8,0; 7,7; 7,8 und 7,8 und somit 31,3 Punkte. Als einzige TeilnehmerInnen in diesem Jahr erreichten die Kinder damit auch automatisch das Finale in Ankum, welches am 6. Juni in Ankum stattfinden wird. Wir wünschen ihnen dabei viel Erfolg!